Wirtschaftliche Strukturierung

Strategische Asset Allokation

Die strategische Asset Allokation befasst sich mit der langfristigen Vermögensstrukturierung auf Basis der Ertragserwartungen und der Risikotragfähigkeit des Vermögensinhabers. Die auf die Kundenbelange und die langfristigen Marktbedingungen hin optimierte Aufteilung in verschiedene Vermögensklassen ist wegen ihrer Bedeutung für den Vermögenserhalt eine der Kernleistungen im Family Office.

Taktische Allokation

Über die strategische Allokation hinaus übernimmt unser Family Office Verantwortung für die Wertentwicklung des Vermögens durch die taktische Positionierung. Die Erfahrungen der Vergangenheit zeigen, dass selbst eine optimierte, aber unflexible Vermögensaufteilung Verluste mit sich bringen kann, welche erst nach vielen Jahren wieder aufgeholt werden können. Eine dem Konjunkturzyklus und Wirtschaftsumfeld angepasste, aktive Steuerung der Investmentschwerpunkte kann dagegen das Risiko von Verlusten für den Vermögensinhaber erheblich reduzieren und so langfristig Werte sichern.

Individuelle operative Umsetzung

Auf Basis der strategischen und taktischen Positionierung erarbeiten wir eine operative Umsetzung, die allen Belangen und individuellen Kundenwünschen Rechnung trägt. Das Family Office unterstützt den Vermögensinhaber bei der Auswahl passender Vermögensverwalter ebenso wie bei der Entscheidung für passende Immobilien, Beteiligungen oder Kapitalmarktprodukte. Mit fundierten und stringenten Auswahlprozessen tragen wir den hohen Ansprüchen unserer Kunden Rechnung.

Erfahren Sie mehr über unser Kapitalmarktmanagement

... über unser Beteiligungsmanagement

... über unser Immobilienportfoliomanagement

Nach oben